Foren-Ãœbersicht Verwaltung Psychowels

Psychowels


Beitrag 05.12.2016 15:17

Beiträge: 26
Na bitte! Gemeindeverräter Dieter Nickel hat jetzt seine gesamte Nachkommenschaft in der Gemeindeverwaltung untergebracht! :o Gratuliere! Und was sagen die anderen Gemeindeverräter? Die nicken untertänig – und sind froh, wenn unsere Renate sie in Steinhöfel noch duldet! So ein Sauladen! :oops: :oops: :oops:

Beitrag 05.12.2016 21:28

Beiträge: 124

Guten Abend lieber Herr oder liebe Frau "Kyny"


"Gemeindevertretung

Am Donnerstag, dem 25.06.2015, fand die 7. Sitzung der Gemeindevertretung Steinhöfel statt.

57/21/15 2. Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Steinhöfel vom 26.03.2009"

Zu finden auf der Gemeindeseite von Steinhöfel, unter Beschlüsse, oder im Falschen Waldemar 07/2015.

Schade, dass Sie nicht am 25.06.2015 in Steinhöfel zur 7. Gemeindevertretersitzung waren.
Dort wurde im öffentlichen Teil der Sitzung unter Punkt 4 der Tagesordnung, die alte Hauptsatzung geändert.
Leider stimmten von 14 anwesenden Gemeindevertretern 9 für eine Änderung der Hauptsatzung zu personalrechtlichen Entscheidungen und 5 Gemeindevertreter dagegen. Das nennt man Demokratie.

Scheeren sie doch Bitte nicht alle Gemeindevertreter über einen Kamm.



Einen schönen Abend wünscht Ihnen

Bettina Lehmann

Beitrag 30.12.2016 12:40

Beiträge: 26
Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt und möchte mich bei Ihnen und den 4 anderen (anständigen) Gemeindevertretern entschuldigen. Ich finde es beachtenswert, dass Sie trotz dieser Zustände die Kraft finden - gegen diese Kriminellen Strukturen anzukämpfen! Mit Demokratie hat das aber nichts mehr zu tun!
Eine kleine, kriminelle Bande hat es geschafft, die demokratischen Festlegungen zu umgehen und Vetternwirtschaft und Korruption zu etablieren. Nickel und seine "Brut" sind nur ein ganz kleines Beispiel!
Aber das wissen Sie wahrscheinlich viel besser als ich! Ein schönes neues Jahr und viel Kraft für die Zukunft!

Vorherige

Zurück zu Verwaltung



cron